Sprache/Language:

Gründung des Unternehmens durch Johannes Neisemeier sen.
Firmenbezeichnung: HTR (Handelsagentur - Terrax - Rhade) mit dem Vertrieb von Berufsbekleidung für den Fachhandel.

Nach dem frühen Tod des Firmengründers 1978 wird die Firma von dessen Ehefrau Gisela und dem Prokuristen, Herrn Jürgen Rybaczyk, der heute noch in der Firma tätig ist, weiter geführt.

Johannes Neisemeier jun., Sohn des Firmengründers, tritt als Geschäftsführer ins Unternehmen ein und entwickelt die HTR - Terrax GmbH zum hoch geachteten Partner des Berufsfachhandels.

Das Tätigkeitsfeld wird durch Kollektionen für den Modefachhandel in der Herren-, Damen- und Kinderbekleidung erweitert. Heute zählen alle marktstarken Verbände, große Modehäuser, Herrenausstatter und viele bekannte Firmen mit Privatlabel zum Kundenstamm.

Das rasante Wachstum des Unternehmens erfordert 2003 ein größeres Lager, zunächst mit einem Standort in Marl.

Im Juli 2006 wird ein neues Verwaltungsgebäude in Dorsten-Lembeck mit heute 16 fest angestellten Mitarbeitern bezogen. Das Betätigungsfeld im Modefachhandel nimmt Einfluss auf die Kollektion des Beruffachhandels. Erstmals wird Berufsbekleidung mit unterschiedlichen Möglichkeiten als Komplettoutfit kreiert. Weitere innovative Ideen sind bereits in der Vorbereitung.

Die in der Vergangenheit stetig steigenden Verkaufszahlen erfordern die Erweiterung der Lagerkapazität. Dies konnte realisiert werden durch die Umsiedlung des Lagers in den Gewerbepark Barbarastraße in Dorsten mit der Anmietung von inzwischen drei Hallen - ausgestattet mit Hochregallagern und einer Fläche von insgesamt ca. 6.000 qm. Diese Erweiterung ermöglicht die Inlands- sowie Auslandsexpansion in den europäischen Markt. Weitere Länder auch außerhalb Europas sind für den Vertrieb in der Planung. Terrax hat im Jahr 2007 über 2 Millionen Stück Textilien an den Fachhandel verkauft!

Auch die Lagererweiterung aus 2007 reichte nicht für den stetig steigenden Umsatz. Ein erreichtes Mengenvolumen von mittlerweile 3 Millionen Teilen machte die weitere Anmietung von externen Lagerflächen zwingend notwendig, sodass nun 18 000qm vorhanden sind.

60 Mitarbeiter sind für die Bearbeitung der anstehenden Arbeitsvorgänge tätig!

Eine Erweiterung der bestehenden Hallenfläche um 3000 qm ist für 2012 geplant, ebenso die Erweiterung des Bürogebäudes von derzeit 400qm auf 800qm.

Die geplante Erweiterung der Hallenfläche um 3000 qm wurde im Juli 2012 realisiert.

Es wurde eine Sortimentserweiterung durch eine Strick –und Wirkkollektion vorgenommen. Die Neueinführung der Sportswear Jackenkollektion „RiverCreek“, die ausschließlich für den Fachhandel entwickelt wurde, fand ebenfalls statt.